Dachboden fertig

Vor 2 Wochen hatten wir bereits eine Palette OSB Platten besorgt (Nut&Feder) und waren vom Hornbach-Service positiv überrascht. Zuerst online nachgeschaut, ob genügend Ware ab Lager ist, dann telefonisch den Transporter gemietet und kurz darauf dann online die Platten zur Abholung reserviert. Hat alles prima geklappt und auch bei der Rückgabe wurde bei der Mietdauer ein Auge zugedrückt, so waren’s dann gerade mal 15 € Miete.

Den heutigen Samstag morgen haben wir also knapp 30m² von den Platten als Boden für den Speicher im Dachgeschoss verlegt und mit Spax-Schrauben (speziell für OSB Platten) verschraubt. Obwohl uns draußen eine Hitzewelle mit knapp 35°C beglückt hat, war es im Haus selbst und auch direkt unter dem Dach ziemlich angenehm. Der dickere Dachaufbau & Dämmung (aufpreispflichtig) haben hier bestimmt einen Teil dazu beigetragen.

Trotzdem waren wir nach den ersten Reihen schon ganz schön am Schwitzen. Dank der großen Platten (2050x625x25mm) geht es aber zügig voran. Das Zusägen haben wir zuerst im OG mit der Tauchsäge erledigt, später dann aber mit der Stichsäge direkt unter’m Dach – geht schneller und die Kanten am Rand müssen ja keinen Schönheitswettbewerb gewinnen 😉

Etwas knifflig war das Verlegen der letzte Reihe unter der Dachschräge. Ein Zugeisen und Schlagklotz haben hier gute Dienste geleistet, wie beim Parkett.

Die „Größe“ der Dachluke ist uns irgendwie erst jetzt richtig klar geworden. Unser Architekt hat eine sehr kleine Luke vorgesehen (85x60cm), die unser Trupp dann auch schon so gebaut hat. Eine Luke mit Standard-Größe – also 120×60 – wäre uns natürlich lieber. Mal schauen, ob das noch geändert werden kann. Wollte es jetzt nicht einfach selbst vergrößern, sondern warte da noch die Meinung unseres Truppführers ab. Vielleicht sind an der Stelle ja schon andere Dinge geplant worden (Lüftungsrohre/Lüftungsverteiler vielleicht).

Die Dachbodentreppe werden wir dann auch selbst besorgen und in Eigenleistung einbauen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dachboden fertig

  1. Hallo Matthias!

    Einen schönen Blog habt Ihr.

    Prima wie der Dachausbau geklappt hat. Wie waren Eure Erfahrungen mit unseren SPAX? Danke, dass Ihr auf uns gesetzt habt. Schaut doch auch gern mal auf unserer Facebookseite (facebook.com/SPAX) vorbei und haltet uns über Eure weiteren Baufortschritte auf dem Laufenden!

    Herzliche Grüße aus Ennepetal,
    das SPAX-Team

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s