Anzahlung und Finanzierung

Heute kam per Post die Aufforderung von Schwörer, die Anzahlung zu begleichen (10% vom voraussichtlichen Keller&Hauspreis), also gleich zur Bank und erledigt.

Gestern waren wir bereits dort, um die letzten Unterschriften abzuliefern. Jetzt heißt es also, die 14-tägige Widerrufsfrist abzuwarten, bis das unterschriebene Formular für die Finanzierungsbestätigung an Schwörer geschickt wird.

Wieder zwei größere Dinge erledigt und damit hoffentlich bald auch zwei weitere abgehakte ToDos in der Fortschrittsanzeige im Kundenportal.

Bis Ende Oktober müssen wir außerdem verbindlich mitteilen, für welches Bauunternehmen wir uns entschieden haben. Die Zahl der abgegebenen Angebote ist leider nicht so hoch, wie wir erhofft haben. Also warten wir bis zum letztmöglichen Tag – hoffentlich werden bis dahin noch ein paar Angebote abgegeben, die Frist läuft noch. Nach telefonischer Rückfrage bei einigen Unternehmen haben viele aber schon volle Auftragsbücher für nächstes Frühjahr.

Advertisements

6 Gedanken zu “Anzahlung und Finanzierung

  1. Hallo,

    wir folgen eurem Blog schon länger und verfolgen interessiert die einzelnen Fortschritte. Da wir auch mit Schwörer bauen werden, ist das natürlich ganz spannend zu sehen, wie es bei anderen läuft.
    Wir haben uns nun auch entschlossen ein Bau-Tagebuch zu führen, sind allerdings noch ganz am Anfang, daher gibt es noch nicht ganz so viele Einträge 😉
    Wir sind jedenfalls gespannt wie es bei euch weitergeht.

    Viele Grüße,
    Juliane und Andreas

    Gefällt mir

    • Ja, nachdem wir so viele gute Infos und auch Inspirationen aus anderen Baublogs bekommen haben, wollten wir unsere Erfahrungen auch unbedingt weitergeben. Außerdem macht es auch Spaß… Wenn ihr nächsten August/September aufstellen wollt, dann kommt das Ganze bestimmt bald ins Rollen und es gibt genügend zu berichten 😉

      Gefällt mir

  2. Hallo,
    einen tollen Blog habt ihr bis jetzt zusammengestellt!
    Auch wir bauen mit Schwörer und sind in etwa der gleichen Phase, wie ihr.
    Ich könnt ja auch mal bei uns vorbeischauen…
    Wir wünschen euch alles Gute und ein möglichst stress- und problemfreie Bauzeit 🙂

    Grüße aus Luxemburg
    Svenja & Joel
    svejosbaublog.wordpress.com

    Gefällt mir

    • Danke 🙂
      Habe gleich mal ein Bookmark auf euren Blog gesetzt!
      Dann drücke ich mal die Daumen, dass ihr jetzt nicht zu viel umplanen müsst. Wir haben ja auch schon unsere Erfahrungen mit Grenzabständen und der Bauordnung gemacht…

      Gefällt 1 Person

  3. Ist die Anzahlung als Auftragsbestätigung zu sehen? Aus eigener Erfahrung möchte ich euch den Gedanken mit auf den Weg geben, nur für Leistungen zu Zahlen, die ihr auch erhalten habt. Wir hatten auch einen Zahlungsplan und hatten uns immer daran gehalten. Doch das Bauunternehmen ging kurz vor Fertigstellung in Insolvenz. Bezahlte Leistungen, welche noch nicht erbracht waren, wurden dann nicht ausgeführt. Also mussten wir doppelt zahlen.

    Ich wünsche Euch viel Erfolg und gutes Gelingen.

    Beste Grüße aus Rheinhessen

    Matthias

    Gefällt mir

    • Vielen Dank für die Aufnahme in Deine Blog-Liste!

      Wir hatten damals schon Deinen Fall im TV gesehen und haben uns natürlich auch zum Thema Finanzierung, Zahlungsablauf und natürlich auch dem Risiko der Insolvenz befasst.

      Die Anzahlung (10%) ist die einzige Vorleistung, die nach Einreichung des Bauantrags und Absegnen der Konstruktionspläne fällig wird.
      Das Risiko, das wir hier eingegangen sind – speziell im Vergleich zu anderen Fertighaus-Anbietern – ist IMHO recht gering, wenn man sich z.B. die Geschäftsdaten anschaut oder wieviele Häuser pro Jahr produziert und geliefert werden…

      Die restlichen 90% werden jedenfalls erst nach Fertigstellung und Hausabnahme fällig.
      Wenn man auch den Keller von Schwörer bezieht, wird die Anzahlung mit dem tatsächlichen Keller-Preis – auch erst nach Abnahme des Kellers verrechnet.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s